KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Wasser auf städtischen Plätzen. Wasserarchitekturen auf städtischen Plätzen in Kleinstädten und kleinen Mittelstädten in Baden Württemberg

Korth, Katrin

Abstract:
Wasserarchitekturen sind selbstverständlicher Bestandteil von Städten, ihre Plätze sind oft herausragende Orte städtischer Identifikation. Sie wirken im Wechselspiel von Wasser und Raum. Sie sind technische und kostenintensive Anlagen. Zwischen Entwurf, Technik und Kosten besteht ein enges Wechselspiel. Die Arbeit setzt sich mit dem Stellenwert von Wassergestaltungen für die Stadt, mit Entwurfszielen, Kosten sowie stadt- und sozialräumlichen und funktionalen Randbedingungen auseinander.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000052199
Coverbild
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut Entwerfen von Stadt und Landschaft (IESL)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2015
Sprache Deutsch
Identifikator urn:nbn:de:swb:90-521992
KITopen-ID: 1000052199
Verlag KIT, Karlsruhe
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Architektur (ARCH)
Institut Institut Entwerfen von Stadt und Landschaft (IESL)
Prüfungsdaten 14.07.2015
Referent/Betreuer Prof. K. Gothe
Schlagworte Brunnen, Wasserspiele, städtische Plätze, Wasserarchitektur
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page