KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/IR/1000052723

Geoelektrische Tomografien und Seismik für die Detektion von Karstgrundwasserleitern im Schwarzwassertal = Geoelectrical tomographies and seismics for the detection of karst aquifers in the Schwarzwassertal

Schaneng, Svenja

Abstract:
Hohlräume und Dolinen sind Karsterscheinungen, wie sie auch im Schwarzwassertal, einem Seitental des Kleinwalsertals im österreichischen Bundesland Vorarlberg, anzutreffen sind. Gelöstes Material wird durch Wasser abtransportiert, sodass Massendefizite in Form von Höhlen und Senkungen das Resultat sind. Durch diese Höhlen bewegt sich das Wasser unterirdisch vergleichsweise schnell. Markierungsversuche der Angewandten Geowissenschaften Karlsruhe im Jahr 1996 und 1997 belegten unterirdische Verbindungen zwischen dem Ladstattschacht und der Aubachquelle, sowie der Estavelle und der Aubachquelle, drei Quellen bzw. Schwinden des zu untersuchenden Gebietes. Im Rahmen einer Zusammenarbeit mit dem Franklin & Marshall College (Pennsylvania, USA) wird in der vorliegenden Arbeit unter Anwendung der Geoelektrik der Untergrund in diesem Gebiet untersucht und Karsterscheinungen detektiert. Unterstützend wird das Verfahren der Refraktionsseimsik hinzugezogen. Geoelektrik basiert auf der Materialeigenschaft spezifischer Widerstand und reagiert deshalb gut auf Verkarstung. Zur Anwendung kommen linienhafte 2D-Widerstandssondierungskartierungen en ... mehr


Zugehörige Institution(en) am KIT Geophysikalisches Institut (GPI)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2015
Sprache Deutsch
Identifikator URN: urn:nbn:de:swb:90-527233
KITopen ID: 1000052723
Verlag Karlsruhe
Umfang 34 S. + Anhang
Abschlussart Abschlussarbeit - Bachelor
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page