KIT | KIT-Bibliothek | Impressum

Kontaktverbindungen zur Längsschubübertragung in den Schmalseiten von Brettsperrholzelementen

Schmidt, Tobias

Abstract:
Flächenbauteile aus Brettsperrholz (BSP) sind aufgrund ihrer hohen Schubsteifigkeit und Schubfestigkeit besonders geeignet für Beanspruchungen in Scheibenebene. Mit den derzeitigen Verbindungstechniken können diese Eigenschaften des BSP nicht annähernd erreicht werden. Um das Potential von BSP unter Scheibenbeanspruchung nutzen zu können, wurden im Rahmen eines Forschungsvorhabens »Kontaktverbindungen« in den Schmalseiten von BSP-Elementen entwickelt. In diesem Beitrag wird eine Auswahl von Kontaktverbindungen (KV) aus Buchenfurnierschichtholz, die für Schmalseitenfugen in Wand- und Deckenscheiben unter quasi-statischen Einwirkungen entwickelt wurden, gezeigt. Weiter sollen experimentelle Untersuchungen zur Längsschubtragfähigkeit von BSP im Verbindungsbereich darüber Aufschluss geben, welche Mindestabstände einzuhalten sind, um sprödes Längsschubversagen im BSP zu vermeiden. Für Erdbebeneinwirkungen wird ein duktiler Verbinder für die Schmalseitenfugen von BSP-Wandscheiben vorgestellt. Ein Stahlbau-Biegedämpfer wurde so auf die Besonderheiten des Holzbaus angepasst, dass die plastische Hysterese nahezu vollständig im Stahl stattfin ... mehr


Zugehörige Institution(en) am KIT Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine (VAKA)
Publikationstyp Proceedingsbeitrag
Jahr 2016
Sprache Deutsch
Identifikator URN: urn:nbn:de:swb:90-527765
KITopen ID: 1000052776
Erschienen in Doktorandenkolloquium Holzbau "Forschung und Praxis" 2016 : Stuttgart, 01./02. März 2016. [Konferenz]. Hrsg.: U. Kuhlmann
Verlag Univ., Stuttgart
Seiten 41-48
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page