KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Grenzflächenphänomene in unidirektional verstärkten Aluminiumstrangpressprofilen

Reeb, Andreas

Abstract:
Das Ziel dieser Arbeit umfasste die werkstoffkundliche Analyse der Grenzfläche in verstärkten Aluminiumstrangpressprofilen. Hierbei standen die Einflüsse durch Prozess- und Wärmebehandlung, die Analyse und Bewertung der Charakterisierungsmethoden, sowie das Degradationsverhalten der Grenzfläche bei mechanischer und mechanisch-korrosiver Beanspruchung im Fokus. Ergänzt wurden die experimentellen Arbeiten durch FE-Simulation des Push- und Pull-Out-Versuchs, sowie des Zugversuchs.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000055013
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Angewandte Materialien - Werkstoffkunde (IAM-WK)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsjahr 2016
Sprache Deutsch
Identifikator urn:nbn:de:swb:90-550135
KITopen-ID: 1000055013
Verlag Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Art der Arbeit Dissertation
Fakultät Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut Institut für Angewandte Materialien - Werkstoffkunde (IAM-WK)
Prüfungsdaten 13.04.2016
Referent/Betreuer Prof. K. Weidenmann
Schlagwörter EN AW-6082, Grenzflächencharakterisierung, MMC, Push-Out-Versuch, Leichtbau
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page