KIT | KIT-Bibliothek | Impressum

Synthesestrategien für Thienoacene auf Basis Palladium-katalysierter C-S-Kupplungen

Oechsle, Peter

Abstract:
Diese Arbeit beschreibt die Anwendung von C-S-Kupplungen in Synthesen von Thienoacenen. Mit Kaliumthioacetat als Schwefelwasserstoffsurrogat wurden, durch Aufbau interner bzw. peripherer Thiopheneinheiten, diverse dreigliedrige Thienoacenderivate dargestellt. Basierend auf den hierbei gewonnenen Erkenntnissen wurde eine Syntheseroute für höhere Thienoacene durch simultanen Aufbau interner und peripherer Thiopheneinheiten entwickelt.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Organische Chemie (IOC)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2016
Sprache Deutsch
Identifikator DOI(KIT): 10.5445/IR/1000064048
URN: urn:nbn:de:swb:90-640488
KITopen ID: 1000064048
Verlag Karlsruhe
Umfang VII, 147 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Chemie und Biowissenschaften (CHEM-BIO)
Institut Institut für Organische Chemie (IOC)
Prüfungsdaten 15.12.2016
Referent/Betreuer Prof. J. Podlech
Schlagworte Organische Elektronik, Heteroacene, Thiophen, Palladium-Katalyse, C-S-Kupplung
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page