KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/IR/1000064242

Verfahrenstechnische Aspekte der zweistufigen Druckfermentation von Biomasse

Wonneberger, Anna-Maria

Abstract:
Durch Biogaserzeugung in einer zweistufigen Druckfermentation soll die Erzeugung, Aufbereitung und Einspeisung von Biogas in ein Erdgasnetz effizienter werden. Die Methanerzeugung unter erhöhtem Druck hat Vorteile für die anschließende Gasaufbereitung und -einspeisung. Erhöhter Druck bewirkt u.a. eine verstärkte Absorption der Gase in der Flüssigkeit, insbesondere des CO2. Der resultierende erhöhte Methangehalt im Biogas wird in der Arbeit quantifiziert.


Zugehörige Institution(en) am KIT Engler-Bunte-Institut (EBI)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2017
Sprache Deutsch
Identifikator URN: urn:nbn:de:swb:90-642421
KITopen ID: 1000064242
Verlag Karlsruhe
Umfang 177 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Chemieingenieurwesen und Verfahrenstechnik (CIW)
Institut Engler-Bunte-Institut (EBI)
Prüfungsdatum 09.12.2016
Referent/Betreuer Prof. R. Reimert
Schlagworte Biogas, Druckfermentation, Erneuerbare Energie, Gasaufbereitung
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page