KIT | KIT-Bibliothek | Impressum

Beiträge zur Berechnung und Minimierung der Verlustleistung des Matrixumrichters

Stahl, Alexander

Abstract: Die Berechnung der Schaltverlustleistung erfolgt in dieser Arbeit über einen analytischen Ansatz. Anhand von Bauteilparametern kann die maximal zu erwartende Verlustleistung so sehr schnell ermittelt werden. In der Entwurfsphase des Matrixumrichters kann mit der vorgestellten Berechnung die Auswahl und Dimensionierung von Halbleitern und Kühlelementen durchgeführt werden.


Zugehörige Institution(en) am KIT Elektrotechnisches Institut (ETI)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2016
Sprache Deutsch
Identifikator DOI(KIT): 10.5445/IR/1000065238
URN: urn:nbn:de:swb:90-652386
KITopen ID: 1000065238
Verlag Karlsruhe
Umfang V, 188 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik (ETIT)
Institut Elektrotechnisches Institut (ETI)
Prüfungsdaten 27.10.2016
Referent/Betreuer Prof. M. Braun
Schlagworte Matrixumrichter, Schaltverlustleistung
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page