KIT | KIT-Bibliothek | Impressum

Poröse Cryogele aus Polyethylenglykoldiacrylat mit spezifischer Elastizität zur Anwendung in der Prostatakrebsforschung

Göppert, Bettina Natalie

Abstract:
Die physikalischen und mechanischen Eigenschaften der Mikroumgebung von Tumoren sind entscheidend für das Wachstum, die Differenzierung und die Migration von Krebszellen. Eine solche Mikroumgebung ist jedoch nicht in den geometrischen Ver- hältnissen der zweidimensionalen Zellkultur, die in vielen Krebsstudien verwendet wird, wieder zu finden und vor allem die Prostatakrebsforschung ist noch immer durch den Mangel geeigneter in vitro Modelle limitiert. Um die mechanischen Eigenschaften von Prostatatumoren zu berücksichtigen, wurde in dieser Arbeit ein poröser Zellgerüs ... mehr

Abstract (englisch):
The physical and mechanical properties of the tumor microenvironment are crucial for the growth, differentiation and migration of cancer cells. However, such microenvironment is not found in the geometric conditions of two-dimensional cell culture systems used in many cancer studies. Prostate cancer research, in particular, suffers from the lack of suitable in vitro models. To consider mechanical conditions given by the prostate tumor, in this work a porous cell culture scaffold in mechanically stable architecture was established and used to study prostate cancer cell ... mehr


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Mikrostrukturtechnik (IMT)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2016
Sprache Deutsch
Identifikator DOI(KIT): 10.5445/IR/1000067894
URN: urn:nbn:de:swb:90-678949
KITopen ID: 1000067894
Verlag Karlsruhe
Umfang VI, 100 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Chemie und Biowissenschaften (CHEM-BIO)
Institut Institut für Mikrostrukturtechnik (IMT)
Prüfungsdatum 16.12.2016
Referent/Betreuer Prof. A. Cato
Lizenz CC BY-NC-ND 4.0: Creative Commons Namensnennung – Nicht kommerziell – Keine Bearbeitungen 4.0 International
Schlagworte poly(ethylene glycol)diacrylate, cryogel, elasticity, prostate cancer, LNCaP, androgen
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page