KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Ubiquitäre Systeme (Seminar) und Mobile Computing (Proseminar) WS 2016/17. Mobile und Verteilte Systeme. Ubiquitous Computing. Teil XIV

Neumann, Martin Alexander [Hrsg.]; Antonios Karatzoglou [Hrsg.]; Anja Exler [Hrsg.]; Erik Pescara [Hrsg.]; Long Wang [Hrsg.]; Michael Beigl [Hrsg.]

Abstract:
Diese Arbeit wird einen Überblick über virtuelle intelligente Assistenten (VIA), die im deutschen auch oft als Sprachassistenten bezeichnet werden, geben. Es werden die verschiedenen Arten von VIA gezeigt und in welchem Zusammenhang sie momentan schon genutzt werden. Als Beispiel werden einige aktuelle Assistenten dienen. Zudem werden neben den Möglichkeiten der Programme, auch noch die Grenzen dieser Technik dargestellt und mögliche Verbesserungen und Optimierungen für die Zukunft besprochen. Ebenfalls wird das empfindliche Thema Datenschutz mit Bezug auf die VIA behandelt. Am Ende des zweiten Teils gehen wir auf die aktuelle Beliebtheit und Nutzung der Anwendungen ein. Im dritten Abschnitt wird dann die Funktionsweise der Software im Hintergrund der Assistenten betrachtet. Es wird der allgemeine Aufbau
eines VIA skizziert. Zudem werden zwei Modelle für die Arbeitsweise der Sprachassistenten betrachtet. Dazu werden auch einige theoretische Konzepte wie Ontologien, Knowledge Graphen und POMDP (partially observable Markov decision process) beleuchtet. Zum Schluss kommt ein Fazit über die weitere Entwicklung der VIA mit Überlegungen ... mehr

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000069123
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Telematik (TM)
Publikationstyp Proceedingsband
Jahr 2017
Sprache Deutsch
Identifikator ISSN: 2190-4782
urn:nbn:de:swb:90-691236
KITopen-ID: 1000069123
Verlag KIT, Karlsruhe
Umfang V, 200 S.
Serie Karlsruhe Reports in Informatics ; 2017,4
Schlagworte Virtuelle intelligente Assistenten; Sprachassistenten; Ontologien; POMDP - Datensicherheit
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page