KIT | KIT-Bibliothek | Impressum

Unternehmenssoftware „erfolgreich“ erneuern – Divergenzen zwischen Wahrnehmung und Realität

Haake, Phillip; Schacht, Silvia; Mueller, Benjamin; Maedche, Alexander

Abstract:
Unternehmen aus dem E‑Commerce Bereich müssen sich auf eine effektive Nutzung der Informationssysteme zur Unterstützung ihrer Prozesse verlassen können. Dementsprechend legen Manager großen Wert auf den Erfolg von Projekten zur Einführung solcher Systeme (im Folgenden kurz als IS-Projekt referenziert). Allerdings deuten aktuelle Erkenntnisse der Forschung zunehmend darauf hin, dass der Projekterfolg möglicherweise nicht so objektiv zu erfassen ist, wie man annehmen oder hoffen würde. Wie unsere Arbeit zeigen wird, bestimmt die subjektive Wahrnehmung der an dem Projekt beteiligten Stakeholder, was als Projekterfolg angesehen wird. Ausgehend von existierenden Forschungsarbeiten untersuchen wir, wie unterschiedliche Gruppen von Stakeholdern ihre eigene Wahrnehmung des Projekterfolgs bilden und wie sich diese unterschiedlichen Wahrnehmungen gegenseitig beeinflussen. Durch unsere Arbeit informieren wir Manager über einige wichtige Treiber, welche berücksichtigt werden müssen, um sicherzustellen, dass kritische IS-Projekte wirklich erfolgreich sind.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Informationswirtschaft und Marketing (IISM)
Karlsruhe Service Research Institute (KSRI)
Publikationstyp Zeitschriftenaufsatz
Jahr 2017
Sprache Deutsch
Identifikator DOI: 10.1365/s40702-017-0304-7
ISSN: 1436-3011
KITopen ID: 1000069925
Erschienen in HMD
Band 54
Heft 3
Seiten 1-14
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page