KIT | KIT-Bibliothek | Impressum

Mikrostrukturierte Pflanzenblätter : Effiziente, natürliche Ölabsorber und Inspiration für künstliche ölabsorbierende Materialien

Zeiger, Claudia

Abstract:
Rohöl stellt heutzutage eine wichtige Ressource dar, beispielsweise als Energiequelle oder als Rohmaterial für eine große Bandbreite von Produkten. So beträgt der derzeitige weltweite Bedarf an Öl ungefähr 94 Millionen Barrel pro Tag [1], wobei während der gesamten Wertschöpfungskette, ebenso wie durch
Unfälle oder industrielle Abwässer, immer wieder große Mengen Öl in die Umwelt gelangen, wo sie massive Schäden verursachen. Zu den konventionellen Methoden zur Bekämpfung einer Ölpest zählen die chemische Dispergierung und die kontrollierte
Verbrennung des Öls. Beide Methoden bewirken jedoch in erster Linie nur eine Verlagerung der Problematik, da durch sie neue Umweltgefahren entstehen. Als Mittel der Wahl gilt deshalb das frühzeitige Abschöpfen des an der Wasseroberfläche
schwimmenden Öls, was aber nachgelagerte, aufwändige und teure
Trennverfahren erforderlich macht, da Ölabsorber häufig neben dem Öl auch große Mengen Wasser aufnehmen. Um diese Problematik zu umgehen, sind Materialien mit speziellen Benetzungseigenschaften erforderlich, die möglichst große Mengen
Öl absorbieren (superoleophil sind), Wasser jedoch abweisen (su ... mehr


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Mikrostrukturtechnik (IMT)
Publikationstyp Zeitschriftenaufsatz
Jahr 2017
Sprache Deutsch
Identifikator ISSN: 0016-3538
KITopen ID: 1000070119
HGF-Programm 43.22.01; LK 01
Erschienen in GIT
Heft 3/2017
Seiten 36-38
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page