KIT | KIT-Bibliothek | Impressum

Production plan based recovery of vehicle routing plans within integrated transportnetworks : Forschungsinitiative des BMWi "ProveIT" : Gemeinsamer Abschlussbericht : Projektlaufzeit: 01.11.2013 - 31.10.2016 : Stand: 25.04.2017

Bauer, Markus; Kunert, Christoph; Mertin, Marcel; Paepcke, Ursula; Schygulla, Michael; Meyer, Anne,; Baechle, Florian; Joering, Vera; Helvy, Patrick; Karch, Tobias; Stadler, Andreas

Abstract:
Bedingt durch die stochastische Natur des Verkehrsgeschehens, menschliche Fehler oder technisches Versagen kommt es in Logistiksystemen fortwährend zu Abweichungen von einem geplanten Sollzustand. Um das System wieder zurück in den gewünschten Sollzustand zu überführen, sind oftmals aufwändige Eingriffe erforderlich. Die zunehmende Verbreitung von Konzepten wie der Just-in-Time Anlieferung sowie das Senken von Sicherheitsbeständen aus Gründen der Verschlankung der Supply Chain führen dazu, dass die Vulnerabilität von Logistiksystemen für derartige Störungen zunimmt. Ohne angemessenen Eingriff kann eine Störung im Transport sogar zum Bandstillstand führen. Ob ein Eingriff sinnvoll oder angemessen ist, wird heutzutage von einem menschlichen Disponenten beurteilt. Diese Entscheidung ist jedoch sehr komplex: Selbst wenn dem menschlichen Planer alle notwendigen Informationen zur Verfügung stehen, ist nicht sichergestellt, dass die Qualität der getroffenen Entscheidung ausreichend gut ist. Das Konsortium von ProveIT hatte sich daher zum Ziel gesetzt, den Planer in die Lage zu versetzen, objektiv richtige, rechtzeitige und automatisierte E ... mehr


Zugehörige Institution(en) am KIT Forschungszentrum Informatik, Karlsruhe (FZI)
Institut für Fördertechnik und Logistiksysteme (IFL)
Publikationstyp Forschungsbericht
Jahr 2017
Sprache Deutsch
Identifikator URN: urn:nbn:de:swb:90-717513
KITopen ID: 1000071751
Projektinformation BMWi, 19G13009C
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page