KIT | KIT-Bibliothek | Impressum

Das Methoden Spiel SPALTEN Expedition : Akzeptanzsteigerung durch Erfahrungen und Erfolgserlebnisse

Reiß, Nicolas; Albers, Albert; Janke, Michael; Popp, Fabiena; Bursac, Nikola

Abstract:
Es existieren eine Vielzahl von Methoden, die ein Produktentwickler während des ganzen Produktentstehungsprozesses einsetzen kann, um in seiner Arbeit unterstützt zu werden und den gesamten Prozess besser und effizienter gestalten zu können. Gründe dafür, dass die Methoden nicht häufig genug zum Einsatz kommen, sind eine zu geringe Transparenz über relevante, situations- und bedarfsgerechte Methoden, Defizite bei der nutzergerechten Aufbereitung der Methode und ein Mangel an Erfolgserlebnissen beim Einsatz und der Anwendung von Methoden im Alltag. Ein möglicher Ansatz zur Steigerung der Einsatzhä}ufigkeit und der Akzeptanz von Methoden ist es, diese spielerisch zu erlernen und durchzuführen. Dies kann Anwendungshemmnisse abbauen und den Methodeneinsatz erhöhen. Diese neuartige Herangehensweise wird in der Literatur als Gamification bzw. Game Based Learning beschrieben. Im Rahmen der Forschung wurde untersucht wie Methoden im kontrollierten und praxisnahen Umfeld motiviert erlernt und erlebt werden können? Hierzu wurde ein Spielkonzept entwickelt, welches das Erlernen der SPALTEN Methode unterstützt. In diesem Paper wird das Methoden ... mehr


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Produktentwicklung (IPEK)
Publikationstyp Proceedingsbeitrag
Jahr 2017
Sprache Deutsch
Identifikator KITopen ID: 1000071894
Erschienen in 4. Stuttgarter Symposium für Produktentwicklung 2017 (SSP) : Produktentwicklung im disruptiven Umfeld, Stuttgart, Deutschland, 28-29 Juni 2017
Verlag Fraunhofer, Stuttgart
Schlagworte Methoden, Methodenakzeptanz, Gamification, SPALTEN Methodik, Game Based Learning
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page