KIT | KIT-Bibliothek | Impressum
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/IR/1000072324

Aspekte zur Integration stationärer und mobiler Batteriespeicher in die Verteilnetze

Uhrig, Martin

Abstract:
Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit Fragestellungen, die mit der Integration stationärer und mobiler Batteriespeicher in die Verteilnetze einhergehen. Konkret werden planungs-, auslegungs- und betriebsrelevante Aspekte aus Sicht der Endkunden sowie der Betreiber von Ladeinfrastrukturen und Verteilnetzen in zwei wesentlichen Schwerpunkten behandelt. Im ersten Teil wird die Integration mobiler Batteriespeicher in die Verteilnetze am Fallbeispiel der Elektromobilität in Parkhäusern untersucht. Basierend auf einem Ansatz zur Modellierung des Lastgangs von in Parkhäusern ladenden Elektrofahrzeugen, werden als Planungsgrundlage der Lade- und Netzinfrastruktur, technische Richtwerte und Berechnungsparameter erarbeitet und durch wirtschaftliche Betrachtungen ergänzt. Weiterhin wird das Potential zur systemdienlichen Nutzung der aus der Verweildauer resultierenden Freiheitsgrade im Parkhaus ladender Elektrofahrzeuge beziffert und ein Ansatz zur Einhaltung von Leistungsbeschränkungen präsentiert.
Im zweiten Teil wird zunächst ein Ansatz zur Nachbildung der Wirkleistungsprofile von Haushalten mit Elektrofahrzeug und Wärmepumpe vorges ... mehr


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Elektroenergiesysteme und Hochspannungstechnik (IEH)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2017
Sprache Deutsch
Identifikator URN: urn:nbn:de:swb:90-723245
KITopen ID: 1000072324
Verlag Karlsruhe
Umfang VI, 161 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik (ETIT)
Institut Institut für Elektroenergiesysteme und Hochspannungstechnik (IEH)
Prüfungsdatum 07.07.2017
Referent/Betreuer Prof. T. Leibfried
Schlagworte Elektromobilität, Elektrofahrzeug, Parkhaus, Ladeinfrastruktur, Lademanagement, Netzausbau, Lastprofile, Haushalte, Wärmepumpe, Flexibilitäten, Smart Meter, Smart Grid, Verteilnetz, Batteriespeicher, Speicherdimensionierung, Marktpotential, Prognosebasierte Optimierung, Modellierung
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page