KIT | KIT-Bibliothek | Impressum
Originalveröffentlichung
DOI: 10.1007/s35746-017-0036-1

Echtzeitfähige Abschätzung der Restlebensdauer von Komponenten

Brinkschulte, Lars; Geimer, Marcus

Abstract:
Die Verfügbarkeit von mobilen Arbeitsmaschinen gewinnt gerade mit Hinblick auf die Nutzung zu Saisonarbeitszeiten, wie beispielsweise in der Landwirtschaft, immer mehr an Bedeutung. Maschinenausfälle können zum Beispiel während der Ernte zu erheblichen Einkommensausfällen führen. Am KIT wurde daher eine Methode zur Erstellung echtzeitfähiger Modelle für die Ermittlung der Komponentenbelastung von mobilen Arbeitsmaschinen entwickelt. Als Anwendungsbeispiel dient die Festigkeitsberechnung des Kolbens einer Axialkolbenpumpe. Die Spannungen im Bauteil werden durch eine mit einer Struktursimulation gekoppelten Mehrkörpersimulation bestimmt und im Anschluss zur Erstellung eines neuronalen Netzes genutzt. Die Qualität der erzeugten Modelle wird anhand der Kriterien Genauigkeit,
Reproduzierbarkeit und Rechenlaufzeit aufgezeigt.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Fahrzeugsystemtechnik (FAST)
Publikationstyp Zeitschriftenaufsatz
Jahr 2017
Sprache Deutsch
Identifikator ISSN: 2191-1843, 2192-8819
KITopen ID: 1000074147
Erschienen in ATZ offhighway
Band 10
Heft 3
Seiten 54–61
Schlagworte Verfügbarkeit, Echtzeitfähigkeit, Mehrkörpersimulation, Neuronales Netz, Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauweise
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page