KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/KSP/1000077925
Veröffentlicht am 25.01.2018
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.

Assessing the Aerosol Impact on Southern West African Clouds and Atmospheric Dynamics

Deetz, Konrad

Abstract (englisch):
By using COSMO-ART, highly resolved process study simulations for 2-3 July 2016 are conducted to assess the aerosol effect on the meteorological conditions of southern West Africa. The meteorological phenomenon Evening Monsoon Flow Enhancement (EMFE) is identified as highly susceptible to the aerosol direct effect, leading to a spatial shift of the EMFE front. In a second aerosol feedback chain the aerosol variation leads to a temporal shift of the stratus-to-cumulus transition.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Meteorologie und Klimaforschung - Forschungsbereich Troposphäre (IMK-TRO)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2018
Sprache Englisch
Identifikator ISBN: 978-3-7315-0744-4
ISSN: 0179-5619
URN: urn:nbn:de:0072-779258
KITopen ID: 1000077925
HGF-Programm 12.01.01; LK 01
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Umfang V, 316 S.
Serie Wissenschaftliche Berichte des Instituts für Meteorologie und Klimaforschung des Karlsruher Instituts für Technologie ; 75
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Physik (PHYSIK)
Institut Institut für Meteorologie und Klimaforschung - Forschungsbereich Troposphäre (IMK-TRO)
Prüfungsdatum 03.11.2017
Referent/Betreuer Prof. C. Kottmeier
Projektinformation DACCIWA (EU, FP7, 603502)
URLs Zugehörige Forschungsdaten
Schlagworte Aerosol, Wolken, Westafrikanischer Monsun, Nächtlicher Stratus, COSMO-ART aerosol, clouds, West African monsoon, nocturnal stratus, COSMO-ART
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page