KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/IR/1000078692
Veröffentlicht am 19.01.2018

Regional Disparities in Central Java. An Empirical Study

Rahadini, Ari

Abstract:
Regional ungleich verteiltes regionales Wachstum führt zu Disparitäten und sozialen Spannungen. Regionalpolitik und -planung müssen darauf reagieren. Dies setzt voraus, dass die Ursachen der zugrunde liegenden Prozesse bekannt sind und die geplanten Maßnahmen daran ansetzen. Im globalen Süden sind die Möglichkeiten einer auf der amtlichen Statistik beruhenden Regionalanalyse gering, daher sind hier angepasste Methoden erforderlich. Die vorliegende Studie entwickelt und testet diese in Zentral-Java/Indonesien.

Abstract (englisch):
The regional differences generate the unequal growth that leads to disparities and social tensions. Regional policies and regional planning have to response it in a way that the causes of the underlying processes are identified by planned measures. In many developing countries, it is difficult to conduct a regional analysis based on public statistics. The present study develops and tests new method in Central Java and Yogyakarta, Indonesia.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Regionalwissenschaft (IfR)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2018
Sprache Englisch
Identifikator URN: urn:nbn:de:swb:90-786924
KITopen ID: 1000078692
Verlag Karlsruhe
Umfang XXI, 139 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften (BGU)
Institut Institut für Regionalwissenschaft (IfR)
Prüfungsdatum 03.07.2017
Referent/Betreuer Prof. J. Vogt
Schlagworte Regional Disparity, Structural Transformation, Convergence, Divergence, Decentralization, Expert Interview, Empirical Study, Cluster, Colonialism, Indonesia, Central Java, Yogyakarta
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page