KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/IR/1000080538
Veröffentlicht am 27.02.2018

Numerical simulations of coupled processes in rock fractures

Kling, Tobias

Abstract:
Reservoirmodelle sind unerlässlich, um das Potential und Risiken bei der Gewinnung geothermischer Energie zu beurteilen. Eine wesentliche Einschränkung zuverlässiger Reservoirmodelle ist jedoch die Verfügbarkeit benötigter Kluftparameter, die oftmals auf allzu einfachen oder auch fehlenden Methoden beruhen oder extrem aufwändige experimentelle Aufbauten benötigen. Um passende Klufteigenschaften zu definieren, ist es daher nötig, die zugrundeliegenden (oftmals gekoppelten) thermischen, hydraulischen, chemischen und mechanischen (THCM) Prozesse zu verstehen und zu quanti ... mehr

Abstract (englisch):
Reservoir models are essential to assess the potential and risks of geothermal energy production. A significant limitation of reliable reservoir models is the availability of the required fracture parameters, which are often based on simplistic or lacking approaches or require too elaborate experimental setups. In order to define realistic fracture properties it is necessary to understand and quantify the underlying (often coupled) thermal, hydraulic, chemical and mechanical (THCM) processes by developing efficient and practical fracture analysis methods. To address th ... mehr


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Angewandte Geowissenschaften (AGW)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2018
Sprache Englisch
Identifikator URN: urn:nbn:de:swb:90-805386
KITopen ID: 1000080538
HGF-Programm 35.14.01; LK 01
Verlag Karlsruhe
Umfang VI, 140 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften (BGU)
Institut Institut für Angewandte Geowissenschaften (AGW)
Prüfungsdatum 12.01.2018
Referent/Betreuer Prof. P. Blum
Schlagworte Deep geothermal, Fractured reservoir, Rock fractures, Joints, Discrete fracture network, Numerical simulations, Numerical modelling, Normal closure, Contact mechanics, HM coupling, Computed tomography, Navier-Stokes-Brinkman, Flow channeling, Fracture sealing, Mineral-filled fractures, Hydrothermal quartz, Phase-field model, Navier-stokes simulation, Hydraulic aperture, Fracture flow
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page