KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/IR/1000080744
Veröffentlicht am 07.03.2018

Modellbildung mit dem C&C²-Ansatz in der Gestaltung - Techniken zur Analyse und Synthese

Matthiesen, Sven; Grauberger, Patric; Hölz, Kevin; Nelius, Thomas; Bremer, Frank; Wettstein, Andreas; Gessinger, Annabell; Pflegler, Benjamin; Nowoseltschenko, Konstantin; Voß, Katharina

Abstract:
Die Gestaltung ist ein Teil der Produktentwicklung. In ihr wird auf Basis eines Konzepts das funktionierende und herstellbare Produkt erzeugt. Sie lässt sich als iteratives Vorgehen aus Analyse und Synthese beschreiben. Hierbei spielt die Modellbildung eine entscheidende Rolle, da durch sie Zusammenhänge von Gestalt und Funktion abgebildet und genutzt werden können. In diesem Paper wird ein Überblick über die Möglichkeiten der Modellbildung mit dem C&C²-Ansatz sowie Techniken zur Unterstützung in der Analyse, Modellbildung und -verifikation und einen Ausblick in Techniken zur Synthese gegeben. Es werden Visualisierungen des C&C²-Ansatzes und der mit ihm möglichen Modellbildung dargestellt und beschrieben. Dadurch soll ein verbessertes Verständnis des Zusammenhangs zwischen Funktion und Gestalt ermöglicht werden.


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Produktentwicklung (IPEK)
Publikationstyp Forschungsbericht
Jahr 2018
Sprache Deutsch
Identifikator ISSN: 2194-1629
URN: urn:nbn:de:swb:90-807443
KITopen ID: 1000080744
Verlag KIT, Karlsruhe
Umfang 19 S.
Serie KIT Scientific Working Papers ; 58
Schlagworte Gestaltung, C&C²-Ansatz, Modellbildung, Analyse, Synthese
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page