KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/IR/1000084979
Veröffentlicht am 03.09.2018

Experimental and modeling study of heterogeneous ice nucleation on mineral aerosol particles and its impact on a convective cloud

Hiron, Thibault

Abstract:
Eine der größten Herausforderungen zur Vorhersage des Klimawandels liegt im Verständnis der Rolle von Eisnukleation auf die Entwicklung troposphärischer Wolken.
Mit einer neuentwickelten feuchtigkeitskontrollierten „Cold Stage“wurden bis zu 200 monodispe Tröpfchen, bestehend aus einer K-feldspar Suspension, beobachtet. Die Eisnukleationsfähigkeiten von individuellen Residualpartikeln für Immersionsgefrieren und Depositionnukleation und ihre Wechselwirkung wurden untersucht. Die ersten Ergebnissen zeigten, dass die gleichen eisaktiven Stellen am Immersiongefrieren und ... mehr

Abstract (englisch):
One of the main challenges in understanding the evolution of Earth’s climate resides in the understanding the ice formation processes and their role in the formation of tropospheric clouds as well as their evolution.
A newly built humidity-controlled cold stage allows the simultaneous observation of up to 200 monodispersed droplets of suspensions containing K-feldspar particles, known to be very active ice nucleating particles. The ice nucleation efficiencies of the individual residual particles were compared for the different freezing modes and the relationship betwe ... mehr


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Meteorologie und Klimaforschung - Atmosphärische Aerosolforschung (IMK-AAF)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2018
Sprache Englisch
Identifikator URN: urn:nbn:de:swb:90-849793
KITopen ID: 1000084979
Verlag Karlsruhe
Umfang 236 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Physik (PHYSIK)
Institut Institut für Meteorologie und Klimaforschung - Atmosphärische Aerosolforschung (IMK-AAF)
Prüfungsdatum 29.09.2017
Referent/Betreuer Prof. T. Leisner (KIT), Prof. A. Flossmann (UCA)
Bemerkung zur Veröffentlichung Zugl.: Clermont-Ferrand, Université Clermont Auvergne (UCA), U.F.R. Sciences et Technologies, École Doctorale des Sciences Fondamentales, Diss.
Schlagworte detailed numerical atmospheric modeling, cloud microphysics, aerosol-cloud-precipitation interaction, laboratory heterogeneous nucleation experiments, ice nucleation, INAS densities, mineral aerosol particles detaillierte atmosphärische numerische Modellierung, Wolken Mikrophysik, Aerosol-Wolken-Niederschlag Interaktion, heterogene Nukleation Laborexperimente, Eisnukleation, INAS Dichte, mineral Aerosolpartikeln
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page