KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Stofffluss- und Akteursmodell als Grundlage für ein aktives Ressourcenmanagement im Bauwesen von Baden-Württemberg „StAR-Bau“ - Schlussbericht des Forschungsvorhabens

Volk, Rebekka; Müller, Richard; Schultmann, Frank; Rimbon, Jérémy; Lützkendorf, Thomas; Reinhardt, Joachim; Knappe, Florian

Abstract:
Dieser Bericht untersucht aktuelle und zukünftige Stoffströme in einem integrierten, regionalen Stoffstrom- und Akteursmodell für Gebäude und Straßeninfrastrukturen. Die drei Maßnahmen Besteuerung von Primärrohstoffen, Erhöhung von Deponiegebühren und Anpassung von Ausbildungsinhalten ergeben in den Modellberechnungen ein mittleres Ressourcenschonungspotenzial von 30,8 % für Baden-Württemberg bis 2030, also eine Verringerung der kumulierten Stoffstrombilanzen von 119 auf 82 Mio. Tonnen.

Abstract (englisch):
This report investigates current and future material flows in an integrated, regional material flow and stakeholder model of buildings and road infrastructures. The three measures taxing primary raw materials, increasing landfill fees and adjusting training content result in a mean resource conservation potential of 30.8% for Baden-Württemberg until 2030, that is a reduction of the cumulated material flow balances from 119 to 82 million tons.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/KSP/1000086644
Veröffentlicht am 19.09.2019
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.
Coverbild
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Industriebetriebslehre und Industrielle Produktion (IIP)
Ökonomie und Ökologie des Wohnungsbaus (OEW)
Publikationstyp Forschungsbericht
Jahr 2019
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-7315-0858-8
ISSN: 2194-2404
urn:nbn:de:0072-866444
KITopen-ID: 1000086644
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Umfang XXV, 373 S.
Serie Produktion und Energie / Karlsruher Institut für Technologie, Institut für Industriebetriebslehre und industrielle Produktion u. Deutsch-Französisches Institut für Umweltforschung ; 32
Schlagworte Ressourcenmanagement, Bauwesen, Stoffflussanalyse, Akteursanalyse, Integriertes Modell, resource management, AEC sector, material flow analysis, stakeholder analysis, integrated model
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page