KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/IR/1000087933
Veröffentlicht am 29.11.2018

From Block Copolymers to Functional Nanostructured Materials

Varadharajan, Divya

Abstract:
Selbstassemblierung von Blockcopolymeren (BCPs) stellt ein mächtiges Werkzeug in der Herstellung nanostrukturierter Materialien mit Domänen unter 50 nm dar. Die Bestückung derartiger Materialien mit reaktiven Oberflächenelementen macht sie hochattraktiv für die Bereiche kontrollierter Immobilisierung, Nanostrukturierung und Fabrikation von Mikro-/Nanoarrays.
Die vorliegende Dissertation präsentiert eine neuartige Strategie zur Darstellung reaktiver nanostrukturierter Materialien mit Nanodomänen in einer Größenordnung von weniger als 20 nm unter Verwendung funktionalis ... mehr

Abstract (englisch):
Block copolymer (BCP) self-assembly is a powerful tool for fabricating nanostructured materials featuring domains in the sub-50 nm regime. Introducing surface reactivity into such nanomaterials would make them extremely attractive for specific applications in the areas of controlled immobilization, nanopatterning, and micro-/nanoarray fabrication.
This dissertation presents an original strategy for the preparation of reactive nanostructured materials possessing nanodomains of ≤ 20 nm using functional BCPs. For this, libraries of functional BCPs were first prepared by ... mehr


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Toxikologie und Genetik (ITG)
Institut für Technische Chemie und Polymerchemie (ITCP)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2018
Sprache Englisch
Identifikator URN: urn:nbn:de:swb:90-879330
KITopen-ID: 1000087933
Verlag Karlsruhe
Umfang VII, 226 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Chemie und Biowissenschaften (CHEM-BIO)
Institut Institut für Toxikologie und Genetik (ITG)
Prüfungsdatum 18.07.2018
Referent/Betreuer Dr. G. Delaittre
Schlagworte Block copolymers, phase separation, post polymerization modification, nanoparticles, nanstructures
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page