KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Modellgestützte Optimierung des energetischen Eigenverbrauchs von Wohngebäuden bei sektorgekoppelter Wärmeversorgung – Vorstellung des POPART-Modells

Fehrenbach, Daniel

Abstract:
Auf die Versorgung von Wohngebäuden mit Raumwärme und Warmwasser entfällt in Deutschland ein erheblicher Teil des Endenergiebedarfs. Ihrer Transformation kommt folglich eine gewichtige Rolle bei der Erreichung der energie- und klimapolitischen Ziele der Bundesregierung zu. Sogenannte sektorgekoppelte Wärmeerzeuger wie Wärmepumpen und Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen ermöglichen es, nicht nur einen Beitrag zur Zielerreichung im Gebäudesektor zu leisten, sondern auch im Elektrizitätssektor durch die Bereitstellung elektrischer Flexibilität durch Wärmespeicherung. Das einschl ... mehr

Abstract (englisch):
Supplying residential buildings with space heating and hot water accounts for a considerable proportion of Germany's final energy demand. Their transformation therefore plays an important role in achieving the energy and climate policy goals of the Federal Government. Socalled sector-coupled heat generators such as heat pumps and combined heat and power plants will make it possible, not only to contribute to the achievement of objectives in the building sector, but also in the electricity sector by providing electrical flexibility through heat storage. The relevant sci ... mehr

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000090289
Veröffentlicht am 29.01.2019
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Industriebetriebslehre und Industrielle Produktion (IIP)
Publikationstyp Forschungsbericht
Jahr 2018
Sprache Deutsch
Identifikator ISSN: 2196-7296
urn:nbn:de:swb:90-902899
KITopen-ID: 1000090289
Verlag KIT, Karlsruhe
Umfang 98 S.
Serie Working Paper Series in Production and Energy ; 32
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page