KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Correlating three Upper Permian Zechstein-2-Carbonate outcrops across the Eichsfeld-Altmark Swell – Facies, reservoir properties, and outcrop analogue potential

Becker, Ivy; Koehrer, Bastian; Hilgers, Christoph

Abstract:
Die Reservoireigenschaften in Karbonatgesteinen sind verschiedenen Ablagerungstypen zugeordnet. Ein Verständnis der lateralen Faziesverteilung der Karbonate kann somit der Schlüssel zu einem besseren Verständnis der Lager- stättenkontinuität, -geometrie und -qualität darstellen. Im Fokus dieser Arbeit stehen drei Zechstein-Karbonat-Aufschlüsse (Zweiter Zyklus, Stassfurt, Ca2) am SW-Rand des Harzes. Diese Karbonate wurden am Südrand des Südpermischen Beck- ens auf der Eichsfeld-Altmark-Schwelle, einem NNE–SSW streichendem Paläohochgebiet, abgelagert. Es werden Ablagerungsgebiete des Plattformhanges, des Plattformrandes und der inneren Plattform in jedem Aufschluss unterschieden. ... mehr

Abstract (englisch):
Understanding the lateral distribution of carbonate facies is essential to understand reservoir continuity, geometry and quality, and, as a consequence, can help improving development strategies as reservoir characteristics vary between dif- ferent types of depositional environments. This study focuses on three outcrops of Zechstein-2-Carbonates (second cycle, Stassfurt, Ca2) along the SW margin of the Harz Mountains. The carbonates were deposited on the Eichsfeld-Altmark Swell, a NNE–SSW striking palaeohigh at the southern margin of the Southern Permian Basin. For each outcrop, different gross depositional environments (GDE) from slope to platform margin to inner platform deposition are interpreted and correlated over a lateral distance of 25 km. ... mehr



Originalveröffentlichung
DOI: 10.1127/zdgg/2019/0167
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Angewandte Geowissenschaften (AGW)
Publikationstyp Zeitschriftenaufsatz
Jahr 2018
Sprache Englisch
Identifikator ISSN: 1860-1804
KITopen-ID: 1000092075
Erschienen in Zeitschrift der Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften
Band 169
Heft 4
Seiten 517–531
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page