KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Externalities and Enterprise Software: Helping and Hindering Legal Compliance

Otter, Thomas

Abstract (englisch):
Enterprise software helps organizations comply with laws and regulations, yet software itself creates negative externalities that can undermine rights and laws. Software developers are an important regulatory force, yet many know little about how law and software interact. This work examines developer understanding of legal concepts and examples of the software code and law relationship: payroll, Sarbanes Oxley Act, web accessibility, and data protection.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/KSP/1000094954
Veröffentlicht am 02.10.2019
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Zentrum für Angewandte Rechtswissenschaft (ZAR)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsjahr 2019
Sprache Englisch
Identifikator ISBN: 978-3-7315-0937-0
ISSN: 1860-8744
KITopen-ID: 1000094954
Verlag KIT Scientific Publishing
Umfang XX, 470 S.
Serie Schriften des Zentrums für Angewandte Rechtswissenschaft / ZAR, Zentrum für Angewandte Rechtswissenschaft, Karlsruher Institut für Technologie ; 18
Art der Arbeit Dissertation
Fakultät Fakultät für Wirtschaftswissenschaften (WIWI)
Institut Zentrum für Angewandte Rechtswissenschaft (ZAR)
Prüfungsdatum 13.03.2019
Referent/Betreuer Prof. T. Dreier
Schlagwörter Barrierefreiheit, Datenschutz, Software, Nebeneffekte, Accessibility, Software, Data-Protection, Externalities
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page