KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Investigation of heat transfer near the critical point of R134a

Feuerstein, Florian

Abstract:
Neue Kraftwerkskonzepte, wie zum Beispiel der sogenannte Supercritical Water Cooled Reactor
(SCWR), nutzen überkritisches Wasser als Kühlmittel. Mit überkritischem Wasser ist ein vereinfachtes
und kompaktes Kraftwerk mit einer enormen Steigerung des thermischen Wirkungsgrades
möglich. Eine zuverlässige und genaue Vorhersage der Wärmeübertragung ist unerlässlich, um
diese Kraftwerke zu entwerfen und sicher zu betreiben. Flüssigkeiten weisen bei einem Druck
nahe dem kritischen Punkt starke Änderungen der thermophysikalischen Eigenschaften auf. Diese
Änderungen können die Turbulenz reduzieren und somit den Wärmeübergang beeinträchtigen.
... mehr

Abstract (englisch):
New power plant concepts, which are currently being investigated, use water at supercritical conditions
as coolant like the SupercriticalWater cooled Reactor (SCWR).With supercritical water, a
compact and simplified power plant with an enormous increase of the thermal efficiency is possible.
A reliable and accurate prediction of the heat transfer is essential to design and safely operate
these power plants. Fluids at pressure close to the critical point exhibit strong variations of the
thermal-physical properties. Those changes can lead to a reduced turbulence production and thus
... mehr

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000096644
Veröffentlicht am 23.07.2019
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Angewandte Thermofluidik (IATF)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsjahr 2019
Sprache Englisch
Identifikator KITopen-ID: 1000096644
Verlag Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Umfang XVII, 190 S.
Art der Arbeit Dissertation
Fakultät Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut Institut für Angewandte Thermofluidik (IATF)
Prüfungsdatum 12.04.2019
Referent/Betreuer Prof. X. Cheng
Schlagwörter supercritical heat transfer, CHF, mixed convection, fluid-to-fluid scaling, experiment, R134a, CO2
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page