KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Zeitliche Einflussfaktoren auf die Fertigstellung von Bauprojekten - Ein Status Quo aktueller Forschungsschwerpunkte

Oprach, Svenja; Budau, Maximilian

Abstract:
Eine erfolgreiche Projektdurchführung ist von zahlreichen Einflussfaktoren abhängig. Gegenstand zahlreicher Forschungsstudien ist daher die Analyse und Bewertung dieser Faktoren mit dem Ziel, Prognosen in zukünftigen Bauprojekten durchführen zu können. Um für diese Faktoren ein Übersichtmodell zu erstellen, ist das Ziel dieser Veröffentlichung die Erstellung eines Klassifizierungssystems bzw. einer Taxonomie. Dieses beinhaltet die
Priorität, Preis, Produkt, Platzierung, Personen und Partner, Prozesse sowie Problem-Lösung. In einer englisch-sprachigen Literaturrecherche wurden die Einflussfaktoren selektiert, in die Taxonomie eingeordnet und nach Anzahl der Nennungen ausgewertet. Weiter wurden aktuelle Forschungsmethoden zur Bewertung dieser Faktoren identifiziert. Besonders häufig wurden qualitative und stochastische Verfahren angewendet. Die Anzahl unterschiedlicher Einflussfaktoren verdeutlicht die Komplexität der Terminplanung und ebenfalls der Dokumentation relevanter Faktoren. Hierfür sind Methoden, die über qualitative und stochastische Verfahren hinausragen, notwendig.

Open Access Logo


Verlagsausgabe §
DOI: 10.5445/IR/1000096951
Veröffentlicht am 01.08.2019
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Technologie und Management im Baubetrieb (TMB)
Publikationstyp Proceedingsbeitrag
Publikationsjahr 2019
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-7315-0906-6
KITopen-ID: 1000096951
Erschienen in 30. BBB-Assistententreffen in Karlsruhe - Fachkongress der wissenschaftlichen Mitarbeiter Bauwirtschaft | Baubetrieb | Bauverfahrenstechnik : 10. - 12. Juli 2019, Institut für Technologie und Management im Baubetrieb (TMB), Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Hrsg.: S. Haghsheno, K. Lennerts, S. Gentes
Verlag KIT Scientific Publishing
Seiten 218-232
Relationen in KITopen
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page