KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Gestalt- und wirkzusammenhangsbasierte Beschreibung von Fehlermechanismen für eine effektivere und effizientere Identifikation, Analyse sowie Nachvollziehbarkeit von Fehlerfolgen und -ursachen = Embodiment design and effect relationship-based description of failure mechanisms for a more effective and efficient identification, analysis and traceability of failure consequences and causes

Gladysz, Bartosz

Abstract:
Im Rahmen dieser Forschungsarbeit wird die Risikobeurteilung als Teil des technischen Risikomanagements in der Produktentstehung adressiert und mit Hilfe eines neuen modellbasierten Ansatzes zur Bestimmung, Beschreibung und Analyse von Fehlerfolgen und -ursachen unterstützt. Die übergeordnete Zielsetzung ist hierbei eine Steigerung der Effektivität und Effizienz in der kollaborativen Fehleranalyse in Entwicklungsteams sowie eine verbesserte Nachvollziehbarkeit über Produktgenerationen hinweg. Darüber hinaus soll der Ansatz als ergänzendes Hilfsmittel im Rahmen der Fehlereffekt- und Einflussanalyse (FMEA) zum Einsatz kommen.
Die übergeordnete Zielsetzung wird durch eine integrierte Betrachtung von Gestalt- und Wirkzusammenhängen im Fehlerfall erreicht. ... mehr

Abstract (englisch):
In the context of this research, risk assessment is addressed as part of technical risk management in product development and supported by a novel model-based approach to determine, describe and analyse the consequences and causes of failures. The overall objectives are to increase the effectiveness and efficiency of collaborative failure analysis in development teams and to improve comprehensibility across product generations. In addition, the approach will be used as a supplementary tool in the context of failure mode and effects analysis (FMEA).
The overall objectives are achieved through an integrated consideration of embodiment design and effect contexts in the failure event. ... mehr

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000098444
Veröffentlicht am 26.09.2019
Coverbild
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Produktentwicklung (IPEK)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2019
Sprache Deutsch
Identifikator ISSN: 1615-8113
KITopen-ID: 1000098444
Verlag KIT, Karlsruhe
Umfang 237 S.
Serie Forschungsberichte. IPEK ; 119
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut Institut für Produktentwicklung (IPEK)
Prüfungsdatum 16.04.2019
Referent/Betreuer Prof. A. Albers
Schlagworte C&C²-A, Contact, Channel and Connector Approach, Fehlermechanismen, Fehler, Funktionen, Fehlerfolgen, Fehlerursachen, FMEA, Modellierung
Relationen in KITopen
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page