KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Produktgestaltung via Prozess und Material - Formulierungstechnologie

Karbstein, Heike

Abstract:
Die Abbildungen zeigen das prinzipielle Vorgehen der Produktgestaltung, wie es in meinen Vorlesungen gelehrt wird. Es wird Wert darauf gelegt, dass durch einen Prozess lokal die Bedingungen festlegt werden, unter denen Moleküle und Strukturen verändert werden. Die dabei entstehenden Strukturen auf der makro-, mikro- und nanoskaligen Ebene bestimmen die Produkteigenschaften, die Konsumenten erfahren. - Prinzipbild mit Beispielen -

Abstract (englisch):
The illustrations show the basic procedure of product design as taught in my lectures. It is important that a process determines the local conditions under which molecules and structures are changed. The resulting structures on the macro-, micro- and nanoscale level determine the product properties that consumers experience.
- Schematic diagram with examples -

Open Access Logo


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Bio- und Lebensmitteltechnik (BLT)
Publikationstyp Forschungsdaten/Bilder
Jahr 2019
Erstellungszeitraum 01.01.2015 - 30.09.2019
Identifikator DOI (KIT): 10.5445/IR/1000098603
KITopen-ID: 1000098603
Lizenz CC BY-SA 4.0: Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International
Schlagworte Produktgestaltung - Produktdesign - Formulierungstechnologie Product Design - Formulation Technology
Liesmich

Prinzipschema mit Beispielen - Schematic diagram with examples

Art der Forschungsdaten Image
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page