KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Determination of the chemical composition of cosmic rays in the energy region of 5 EeV with the AMIGA upgrade of the Pierre Auger Observatory

Botti, Ana Martina

Abstract:
Die ultra hochenergetische kosmisch Strahlung besteht aus Teilchen, die mit Energien von über $10^{18}$ eV auf die Erde gelangen. Wenn diese auf Atomkerne in der Erdatmosphäre treffen, entstehen Sekundärteilchen. Diese propagieren als ausgedehnte Luftschauer bis zum Boden hin. Zu diesen extrem energiereichen kosmischen Strahlen gibt es noch eine Reihe von offenen Fragen: Was sind deren Quellen? Was sind die Beschleunigungsmechanismen, die ihnen den Ursprung geben, sowie ihre Zusammensetzung (der Anteil von Protonen und verschiedenen Kerntypen)? Welche Mechanismen sorgen für die Unterdrückung bei sehr hohen Energien. ... mehr

Abstract (englisch):
Ultra high energy cosmic rays are particles that arrive at the Earth with energies above $10^{18}$ eV. When these particles interact with nuclei in the Earth's atmosphere, secondary particles are produced. These propagate towards the ground as extensive air showers. A number of questions remain open concerning these extremely energetic cosmic rays: the sources and acceleration mechanisms that give them origin, as well as their composition (the fraction of proton and of different nuclei type) and the nature of the suppression in their energy, among others, are still unknown. ... mehr

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000100543
Veröffentlicht am 12.12.2019
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Kernphysik (IKP)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsjahr 2019
Sprache Englisch
Identifikator KITopen-ID: 1000100543
HGF-Programm 51.03.03 (POF III, LK 01) Kosmische Strahlung Auger
Verlag Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Umfang XII, 197 S.
Art der Arbeit Dissertation
Fakultät Fakultät für Physik (PHYSIK)
Institut Institut für Kernphysik (IKP)
Prüfungsdatum 08.11.2019
Referent/Betreuer Prof. A. Etchegoyen (UNSAM); Prof. J. Blümer (KIT)
Bemerkung zur Veröffentlichung Zugl.: Universidad Nacional de San Martín (UNSAM), Diss.
Schlagwörter Pierre Auger, SiPMs, UMD, muon detector, cosmic rays
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page