KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Selbstbohrende Holzschrauben: Einschraubdrehmoment bzw. Ausziehwiderstand und Lageimperfektionen [in press]

Frese, Matthias

Abstract:
Der Beitrag besteht aus zwei gekürzten Originalaufsätzen, die im Rahmen des International Network on Timber Engineering Research (INTER) 2019 bzw. 2018 vorgestellt wurden. Der erste Teil behandelt Auswirkungen von in Buchenfurnierschichtholz vorhandenen Dichteschwankungen auf Einschraubdrehmomente bzw. Ausziehwiderstände von Schrauben. Es wird darin nachgewiesen, dass solche Schwankungen zu systematischen Unterschieden bei Einschraubdrehmomenten und Ausziehwiderständen führen. Der zweite Teil stellt Ergebnisse einer Studie vor, in der Abweichungen zwischen der planmäßigen und tatsächlichen Schraubenachse von in Fichtenbrettschichtholz eingebrachten Schrauben untersucht wurden. Die Untersuchungsergebnisse zeigen für einige typische Einschraubsituationen, welche Lageimperfektionen zu berücksichtigen sind, um Kollisionen zwischen Schrauben weitgehend auszuschließen.



Zugehörige Institution(en) am KIT Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine (VAKA)
Publikationstyp Proceedingsbeitrag
Publikationsjahr 2019
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-906226-28-6
KITopen-ID: 1000100687
Erschienen in Tagungsband 25. Internationales Holzbau-Forum (IHF) Band I, Innsbruck, Österreich, 4.-6. Dezember 2019, Hrsg. Forum Holzbau
Verlag Forum Holzbau
Seiten 193-205
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page