KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

CNG und LNG aus biogenen Reststoffen – ein Konzept zur ressourcenschonenden Kraftstoffproduktion

Müller, Christian; Anghilante, Régis; Schmid, Max; Härdtlein, Marlies; Spörl, Reinhold; Colomar, David; Ortloff, Felix; Eltrop, Ludger; Graf, Frank; Bajohr, Siegfried; Kolb, Thomas

Abstract:
Es wurde ein Verfahren entwickelt, das die Umwandlung von Reststoffen zu methanbasierten Kraftstoffen unter höchstmöglichem Erhalt des biogenen Kohlenstoffs mithilfe von elektrischer Energie aus erneuerbaren Quellen ermöglicht. Waldrestholz, Stroh und Klärschlamm wurden als besonders relevante Einsatzstoffe identifiziert. Durch die hochintegrierte Kopplung von Vergasung, Hochtemperaturelektrolyse und Methanisierung wird der biogene Kohlenstoff aus den Edukten nahezu vollständig in das Produkt Methan überführt. Die Gestehungskosten sind dabei mit denen gegenwärtig eingesetzter Technologien vergleichbar und liegen bei Großanlagen im Bereich üblicher Werte der Biomethanerzeugung.

Open Access Logo


Verlagsausgabe §
DOI: 10.5445/IR/1000100691
Veröffentlicht am 13.10.2020
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Engler-Bunte-Institut (EBI)
Institut für Technische Chemie (ITC)
Publikationstyp Zeitschriftenaufsatz
Publikationsjahr 2019
Sprache Deutsch
Identifikator ISSN: 0009-286X, 1522-2640
KITopen-ID: 1000100691
HGF-Programm 34.14.02 (POF III, LK 01)
Vergasung
Erschienen in Chemie - Ingenieur - Technik
Band 92
Heft 1-2
Seiten 144-155
Vorab online veröffentlicht am 06.12.2019
Schlagwörter Flüssigerdgas; Hochtemperatur-Elektrolyse; Komprimiertes Erdgas; Methanisierung; Vergasung
Nachgewiesen in Scopus
Web of Science
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page