KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Herstellung dünner Folien aus Lithium-Lanthan-Titanat zur Anwendung als Festkörperelektrolyt

Schröckert, Felix

Abstract:
Für die Entwicklung von Lithium-Ionen-Festkörperbatterien ist es notwendig eine dünne und dichte Elektrolytschicht zu erzeugen. In dieser Arbeit wird eine solche Schicht aus dem keramischen Material Lithium-Lanthan-Titanat durch Foliengießen und Sintern hergestellt. Es wird der Einfluss der Zusammensetzung des Foliengießschlickers auf seine Fließeigenschaften untersucht und ein entsprechendes Modell entwickelt. Die gesinterten Elektrolytschichten werden charakterisiert und ihre Eignung für die Anwendung in einer Festkörperbatterie wird nachgewiesen.

Abstract (englisch):
For the development of Solid-State-Lithium-Ion-Batteries it is necessary to form a thin and dense layer of electrolyte. In this work a layer of Lithium-Lanthanum-Titanate is produced via tape casting and sintering. The influence of the composition of the tape casting slurry on its flow properties is studied and modelled. Sintered layers of electrolyte are characterized and their suitability for application in Solid-State-Batteries is demonstrated.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000100762
Veröffentlicht am 17.12.2019
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Angewandte Materialien - Keramische Werkstoffe und Technologien (IAM-KWT)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsjahr 2019
Sprache Deutsch
Identifikator KITopen-ID: 1000100762
Verlag Karlsruhe
Umfang XIX, 139 S.
Art der Arbeit Dissertation
Fakultät Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut Institut für Angewandte Materialien - Keramische Werkstoffe und Technologien (IAM-KWT)
Prüfungsdatum 16.09.2019
Referent/Betreuer Prof. M. J. Hoffmann
Schlagwörter Lithium-Lanthan-Titanat; Lithium-Ionen-Batterie; Festkörperelektrolyt; dünne Schicht; Foliengießen, Schlicker; Fließeigenschaften; Lithium-Lanthanum-Titanate; Lithium-Ion-Battery; solid electrolyte; thin layer; tape casting; slurry; flow properties
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page