KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Aktueller Stand und Entwicklungen der Präimplantationsdiagnostik. Endbericht zum Monitoring

Albrecht, Steffen; Grüber, Katrin

Abstract:
Mit Inkrafttreten der Präimplantationsdiagnostikverordnung 2014 und der darauffolgenden Einrichtung von PID-Zentren in Deutschland richtet sich die Aufmerksamkeit auf die Umsetzung der gesetzlichen Regelungen. Im Monitoringprojekt des TAB wurde daher ein konzentrierter Überblick über die wissenschaftlich-technischen Entwicklungen, die Anwendung des Verfahrens sowie die sozialwissenschaftliche und gesellschaftliche Debatte zur PID erarbeitet. Der Bericht stellt den Verfahrensablauf einer PID mit ihren medizinischen und rechtlichen Aspekten dar und dokumentiert die in zahlreichen Interviews gewonnenen Sichtweisen des medizinischen Personals, von Mitgliedern und Mitarbeitenden der PID-Ethikkommissionen sowie Vertreterinnen und Vertretern der Belange von Betroffenen.
Im Ergebnis zeigt der Bericht, dass die Zahl der zugelassenen PID-Zentren sowie die involvierten reproduktionsmedizinischen Einrichtungen leicht angestiegen sind. Mehr als 300 Anträge auf PID wurden bei einer der fünf PID-Ethikkommissionen gestellt (von denen der größte Teil auch bewilligt wurde). Allerdings ist davon auszugehen, dass die Zahl der Behandlungen diesen Wert zukünftig nicht wesentlich überschreiten wird. ... mehr


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000104920
Veröffentlicht am 01.07.2021
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Publikationstyp Forschungsbericht/Preprint
Publikationsmonat/-jahr 09.2019
Sprache Deutsch
Identifikator ISSN: 2364-2599
KITopen-ID: 1000104920
HGF-Programm 48.01.02 (POF III, LK 01) Knowledge society and knowledge policy
Verlag Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB)
Umfang 166 S.
Serie TAB-Arbeitsbericht ; 182
Externe Relationen Siehe auch
Schlagwörter Präimplantationsdiagnostik; Technikfolgenabschätzung; Medizinische Ethik; Monitoring; Schwangerschaft
Relationen in KITopen
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page