KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Direkte Stereo-Kalibrierung

Schick, Jens; Erlinghagen, Lukas

Abstract:
Eine der wichtigsten Voraussetzungen für ein stereoskopisches Tiefenmesssystem ist eine hochgenaue Kalibrierung der intrinsischen und extrinsischen Parameter des Systems. Zu den intrinsischen Parametern gehören die
Verzerrungen des optischen Systems sowie die Einbaulage des Objektivs relativ zum Bildsensor. Die extrinsischen
Parameter umfassen die Relativlage der Bildsensoren zueinander sowie zu einem festen Referenzpunkt des Systems. Nur wenn diese Parameter genau bestimmt sind, können die Sensorbilder so rektifiziert werden, dass eine
präzise Tiefenkarte in Echtzeit berechnet werden kann.



Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Technik der Informationsverarbeitung (ITIV)
Publikationstyp Zeitschriftenaufsatz
Publikationsjahr 2016
Sprache Deutsch
Identifikator ISSN: 0935-0187
KITopen-ID: 1000105889
Erschienen in InVision
Verlag Technik-Dokumentations-Verl.
Band 2016
Heft 3
Seiten 70-71
Bemerkung zur Veröffentlichung Die in der Suchmaske zur Zeitschrift gefundene ISSN weicht von der in der Ausgabe angegebenen ISSN ab (https://www.invision-news.de/download/invision-ausgabe-3-2016/)
Schlagwörter Stereo, Kalibrierung, KIEV, RubberStereo
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page