KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Alles in (Un-)Ordnung? Neue Unübersichtlichkeiten in einer globalisierten Welt : 26 Jahre nach Tschernobyl: Hat Russland aus der Katastrophe gelernt?

Blokov, Ivan

Abstract:

Dr. Ivan Blokov monierte in seinem Vortrag über die russische Umweltpolitik und deren Umgang mit der Katastrophe von Tschernobyl die Haltung der Regierung in Moskau. In Russland herrsche ein System der Vertuschung und der Korruption, daher sei es keine Frage, ob ein nuklearer GAU in der Zukunft stattfinde, sondern lediglich, wann und wo er passiere.


Zugehörige Institution(en) am KIT KIT-Bibliothek (BIB)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 17.07.2012
Erstellungsdatum 11.02.2012
Sprache Deutsch
DOI 10.5445/DIVA/2012-384
Identifikator KITopen-ID: 1000110706
Lizenz KITopen-Lizenz
Serie 16. Karlsruher Gespräche : Alles in (Un-)Ordnung? Neue Unübersichtlichkeiten in einer globalisierten Welt ; 10. - 12. Februar 2012 : Everything in (Dis)Order? New Obscurities in a Globalized World
Folge 10
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page