KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Ein Bit pro Milliardstel Meter - Internationaler Forschergruppe gelingt Informationspeicherung auf einzelnen Molekülen - Campusreport am 20.11.2012

Fuchs, Stefan; Wulfhekel, Wulf [Interviewter]

Abstract:
Scheinbar unaufhaltsam nimmt die Datenflut zu. Ob Filme, Fotos oder wissenschaftliche Datenbanken, Bits und Bytes drohen bald auch die großzügigsten Speicherkapazitäten in unseren Computern zu sprengen. Da kommt der Durchbruch einer internationalen Forschergruppe gerade recht. Zum ersten Mal ist es Wissenschaftlern aus Karlsruhe, Straßburg und Chiba in Japan gelungen, ein Bit auf einem einzigen Molekül zu speichern.



Zugehörige Institution(en) am KIT Physikalisches Institut (PHI)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 27.11.2012
Erstellungsdatum 20.11.2012
DOI 10.5445/DIVA/2012-618
Identifikator KITopen-ID: 1000110932
Serie Campus-Report
Lizenz KITopen-Lizenz
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page