KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Jubel auch in Karlsruhe - Elementarteilchenphysiker feiern die Physiknobelpreisträger 2013 - Campusreport am 29.10.2013

Fuchs, Stefan; Quast, Günter [Interviewter]

Abstract:
Als Anfang Oktober die Namen der beiden Physiknobelpreisträger 2013 bekannt wurden, jubelte man auch am CERN in Genf und am Karlsruher Institut für Technologie. Der Belgier Francois Englert und der Britte Peter Higgs hatten vor gut 40 Jahren die theoretische Begründung für die Existenz des so genannten Higgs-Teilchen geliefert. Seine Existenz im Experiment tatsächlich nachzuweisen: das war die Arbeit der vielen Experimentalphysiker rund um den Globus.

Open Access Logo


Zugehörige Institution(en) am KIT KIT-Bibliothek (BIB)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 15.10.2013
Erstellungsdatum 29.10.2013
DOI 10.5445/DIVA/2013-705
Identifikator KITopen-ID: 1000111680
Serie Campus-Report
Lizenz KITopen-Lizenz
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page