KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Handy als Blindenstock - Orientierungshilfe für Sehgeschädigte - Campusreport am 12.11.2013

Fuchs, Stefan; Stiefelhagen, Rainer [Interviewter]

Abstract:
Unsere Handys werden immer leistungsfähiger. Was wir als Smartphone mit uns herumtragen, verfügt inzwischen über eine ge-waltige Menge Computerpower. Warum sollte man diese geballte Rechenleistung im Westentaschenformat nicht auch in den Dienst von Blinden und Sehgeschädigten stellen, das haben sich Informa-tiker am Karlsruher Institut für Technologie gedacht und eine Art di-gitalen Blindenstock entwickelt. Die Idee wurde jetzt mit dem Google Forschungspreis ausgezeichnet.



Zugehörige Institution(en) am KIT Studienzentrum für Sehgeschädigte (SZS)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 31.10.2013
Erstellungsdatum 12.11.2013
DOI 10.5445/DIVA/2013-746
Identifikator KITopen-ID: 1000111715
Serie Campus-Report
Lizenz KITopen-Lizenz
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page