KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Die Ängste der Menschen ernst nehmen - das SYNENERGENE-Projekt der EU begleitet die Forschungen der synthetischen Biologie - Campusreport am 04.02.2014

Fuchs, Stefan; Coenen, Christopher [Interviewter]

Abstract:
Eine technologische Revolution ohne Gleichen versprechen uns die Vertreter der synthetischen Biologie: künstliche Lebewesen, die Benzin aus Abfall produzieren, die Medikamente kostengünstig herstellen und menschliche Haut oder Knochengewebe im Labor wachsen lassen. Die Synthetische Biologie wird als Multimilliarden schwere Zukunftstechnologie gehandelt, mit der viele tausend neue Arbeitsplätze entstehen werden.

Open Access Logo


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 04.02.2014
Erstellungsdatum 04.02.2014
DOI 10.5445/DIVA/2014-131
Identifikator KITopen-ID: 1000112009
Lizenz KITopen-Lizenz
Serie Campus-Report
Folge 632
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page