KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Hungersnöte in den Tropen - Der zweite Sachstandsbericht des Weltklimarats prognostiziert drastische Folgen auch für die Landwirtschaft - Campusreport am 08.04.2014

Fuchs, Stefan; Fink, Andreas [Interviewter]

Abstract:
Einen extremen Anstieg der Nahrungsmittelpreise sagen die Wissenschaftler des Weltklimarats voraus, wenn es nicht gelingt die Erwärmung unseres Planeten zu stoppen. In dem in der vergangenen Woche veröffentlichten zweiten Teil des Sachstandsberichts der Klimatologen werden massive Hungersnöte vorausgesagt. Vor allem die Entwicklungsländer in den tropischen und subtropischen Klimazonen müssten mit einer erheblichen Verteuerung der Grundnahrungsmitteln rechnen.



Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Meteorologie und Klimaforschung (IMK)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 08.04.2014
Erstellungsdatum 08.04.2014
DOI 10.5445/DIVA/2014-261
Identifikator KITopen-ID: 1000112138
Serie Campus-Report
Lizenz KITopen-Lizenz
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page