KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

From Gas Attacks to Drone Strikes: the Transformative Power of New Technologies in Warfare (Von Gasattacken zu Drohnenangriffen: Die transformative Kraft neuer Technologien in der Kriegsführung)

Overton, Iain; Robertson-von Trotha, Caroline Y. [Redakteur]

Abstract:
Der Journalist Iain Overton spricht in seinem Vortrag über die Macht neuer Technologien der Kriegsführung und die damit verbundene Entstehung von Gewalt. Dass der Einsatz neuer Technologien zu einer bösartigen und individualisierten Eskalation der Gewalt führt, zeigt Overton an einem Beispiel: dem gekreuzigten Soldaten auf den Feldern von Flandern im Jahr 1915. Er beschreibt zwei Ebenen der Gewalt: Zum einen die, die durch neue Waffen ausgeübt wird, zum anderen entsteht Gewalt als Antwort auf den Gebrauch dieser Waffen. Der Vortrag von Iain Overton, Journalist und Direktor der Abteilung Policy and Investigations der gemeinnützigen Organisation ?Action on Armed violence' in London, fand während des Symposiums "Immer noch: KRIEG! Vom Giftgas zur Drohne" am 17.5.2014, statt.

Open Access Logo


Zugehörige Institution(en) am KIT Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale (ZAK)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 01.07.2014
Erstellungsdatum 17.05.2014
DOI 10.5445/DIVA/2014-553
Identifikator KITopen-ID: 1000112409
Lizenz KITopen-Lizenz
Serie Immer noch: KRIEG! Vom Giftgas zur Drohne : Wissenschaftliches Symposium im Rahmen der 22. Europäischen Kulturtage '2014-1914. Frieden+Krieg', 16.-18. Mai 2014, Karlsruhe
Folge 7
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page