KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Phosphor ist endlich - KIT Phosphor-Rückgewinnung aus Schweinegülle - Campusreport am 01.07.2014

Fuchs, Stefan; Schuhmann, Rainer [Interviewter]

Abstract:
26 Millionen Schweine leben in Deutschland. Die meisten von ihnen in Mastanlagen von 80.000 Tieren und mehr. Problematisch für die Umwelt wird diese Art der Massentierhaltung auch durch die riesigen Mengen an Exkrementen, die dabei entstehen. Nur noch in Ausnahmefällen kann Schweinegülle heute direkt als Dünger genutzt werden. Damit aber ist der für die Düngung von Pflanzen wichtige Phosphorkreislauf unterbrochen. Der benötigte Phosphor muss mit hohen Kosten importiert werden. Wissenschaftler am Karlsruher Institut für Technologie haben jetzt ein Rückgewinnungsverfahren für Phosphor aus Schweinegülle entwickelt.



Zugehörige Institution(en) am KIT KIT-Bibliothek (BIB)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 03.07.2014
Erstellungsdatum 01.07.2014
DOI 10.5445/DIVA/2014-565
Identifikator KITopen-ID: 1000112417
Serie Campus-Report
Lizenz KITopen-Lizenz
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page