KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Gehorsam ohne Worte - Elektronischer Laufbursche folgt Handbewegungen - Beitrag bei Radio KIT am 21.08.2014

Pokorny, Maria; Trenkle, Andreas [Interviewter]

Abstract:
Nie mehr Einkaufstüten oder Bierkisten schleppen, nie wieder Geschirr in der Mensa wegräumen, nie mehr das schwere Gepäck vom Flughafen bis zum Hotel tragen: im Alltag ist das noch ein Traum. Für die Industrie aber gibt es so ein technisches Heinzelmännchen bereits. Es heißt FiFi und ist eine Art elektronischer Laufbursche. Das Assistenzsystem wurde am Institut für Fördertechnik und Logistiksysteme des KIT entwickelt und soll in Betrieben die Mitarbeiter bei täglichen Aufgaben unterstützen, etwa beim Transport schwerer Materialien oder beim Zusammenstellen von Bestellungen. Das besondere an FiFi: er ist mit Gesten steuerbar, das heißt der Mitarbeiter macht die entsprechende Handbewegung und schon folgt FiFi ihm brav und transportiert Lasten von A nach B. Radio KIT hat sich mit dem Projektleiter Andreas Trenkle unterhalten.



Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Fördertechnik und Logistiksysteme (IFL)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 01.09.2014
Erstellungsdatum 21.08.2014
DOI 10.5445/DIVA/2014-698
Identifikator KITopen-ID: 1000112547
Serie KIT Wissen : Faszination Forschung
Lizenz KITopen-Lizenz
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page