KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Sonne satt - Größter deutscher Solarpark am KIT - Beitrag bei Radio KIT am 02.10.2014

Kreusel, Kathrin; Wollersheim, Olaf [Interviewter]

Abstract:
Einen Ein-Megawatt Solarpark hat das KIT im Sommer auf dem Campus Nord in Betrieb genommen. Neben der Kapazität ist das Zusammenspiel von Solarzellen, Batterien und Wechselrichtern ein Novum. Auf diese Weise kann Solarstrom unabhängig von Tag und Nacht und saisonalen Schwankungen der Sonnenstrahlung verfügbar gemacht werden. Ein Baustein zum Erreichen dieses Ziels sind beispielsweise neuartige Prognose- und Regelungsverfahren, die die Batterien steuern. Mit ihnen kann die Erzeugungsspitze am Mittag eliminiert werden und der Strom bei Bedarf auch abends, nachts oder morgens abgegeben werden. Neben dem Forschungszweck bietet der Solar-Speicher-Park außerdem den Nebeneffekt, dass der Strom zu 100% von den Forschungsinstituten des KIT selbst verbraucht wird. Radio KIT Redakteurin Kathrin Kreusel hat sich mit dem Projektleiter Dr. Olaf Wollersheim getroffen.

Open Access Logo


Zugehörige Institution(en) am KIT KIT-Bibliothek (BIB)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 07.10.2014
Erstellungsdatum 02.10.2014
DOI 10.5445/DIVA/2014-740
Identifikator KITopen-ID: 1000112592
Lizenz KITopen-Lizenz
Serie KIT Wissen : Faszination Forschung
Folge 307
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page