KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Quell des Lebens - Trinkwasserfilter für Entwicklungsländer - Beitrag bei Radio KIT am 13.11.2014

Kreusel, Kathrin; Schäfer, Andrea [Interviewter]

Abstract:
Sauberes Trinkwasser ist für uns kein Problem. Wir drehen den Wasserhahn auf oder öffnen eine Wasserflasche aus dem Supermarkt. Ganz anders sieht es beispielsweise für die Menschen in Tansania aus. Dort fehlt vielen der Zugang zu sauberem Trinkwasser. Die Wasseringenieurin Dr. Andrea Schäfer und der Experte für Photovoltaik Dr. Bryce Richards, beide Professoren am KIT, haben deshalb ein solarbetriebenes Filtersystem entwickelt, das unabhängig von externen Stromquellen aus verschmutztem Wasser hochwertiges Trinkwasser erzeugen kann. Selbst kleinste Partikel wie Viren oder Bakterien können damit herausgefiltert werden. Radio KIT Redakteurin Kathrin Kreusel berichtet.



Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Funktionelle Grenzflächen (IFG)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 18.11.2014
Erstellungsdatum 13.11.2014
DOI 10.5445/DIVA/2014-811
Identifikator KITopen-ID: 1000112662
Serie KIT Wissen : Faszination Forschung
Lizenz KITopen-Lizenz
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page