KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Geschäfte mit Selfies - Facebook ändert erneut die Nutzungsbedingungen - Beitrag bei Radio KIT am 11.12.2014

Fuchs, Stefan; Hauck, Ronny [Interviewter]

Abstract:
Im August hat der Wiener Jurist Max Schrems im Namen von 75.000 Facebook-Usern eine Sammelklage gegen die irische Europazentrale des kalifornischen Internetkonzerns eingereicht. Der Vorwurf: der Monopolist setze seine User unter Druck, bewusst verklausulierte und umfassende Verzichtserklärungen zu akzeptieren. Dahinter stehe die Datensammelwut eines Konzerns, der vorgebe, seine Dienste unentgeltlich anzubieten, in Wirklichkeit aber mit den geposteten Inhalten seiner Nutzer Milliardengeschäfte mache. Dem Datenschutzaktivisten Schrems geht es auch um die prinzipielle Frage, ob es gelingt, gegenüber Internetgiganten wie Facebook, Google oder Apple europäisches Recht durchzusetzen. Die Unternehmen hätten sich nicht nur aus steuerlichen Gründen in Irland angesiedelt, sondern auch weil dort der Datenschutz nicht wirklich ernst genommen werde. Tatsächlich kann man seine Zweifel bezüglich der wahren Absichten von Facebook haben, wenn man beobachtet, wie das soziale Netzwerk in immer kürzeren Abständen seine Nutzungsbedingungen ändert. Im Oktober war die letzte Anpassung. Ab dem 01.01.2015 gelten bereits wieder neue AGBs, die alle User quasi stillschweigend akzeptieren, wenn sie ihre Accounts weiter nutzen. ... mehr

Open Access Logo


Zugehörige Institution(en) am KIT KIT-Bibliothek (BIB)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 15.12.2014
Erstellungsdatum 11.12.2014
DOI 10.5445/DIVA/2014-882
Identifikator KITopen-ID: 1000112732
Serie KIT Wissen : Faszination Forschung
Lizenz KITopen-Lizenz
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page