KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Ein Massaker zuviel! - Wie Studierende aus Mexiko die Ereignisse in ihrer Heimat erfahren - Campusreport am 20.01.2015

Fuchs, Stefan; Luis Mariano, Gonzalez de la Garza [Interviewter]

Abstract:
43 Studenten, die seit Ende September spurlos verschwunden sind. Ein korrupter Bürgermeister und dessen Frau, die der Beihilfe zum Massenmord beschuldigt werden. Drogenbanden, die ihre Opfer zuerst foltern dann hinrichten und die Leichen schließlich verbrennen. Mexiko hat für viele Mexikaner aufgehört, ein Rechtsstaat zu sein. Und auch mexikanische Studenten in Karlsruhe verfolgen mit Bestürzung, was in ihrer Heimat geschieht.



Zugehörige Institution(en) am KIT KIT-Bibliothek (BIB)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 22.01.2015
Erstellungsdatum 20.01.2015
DOI 10.5445/DIVA/2015-39
Identifikator KITopen-ID: 1000112781
Serie Campus-Report
Lizenz KITopen-Lizenz
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page