KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Argumentrekonstruktion als Diskursanalyse - ein Werkstattbericht - Ringvorlesung "Wissenschaftskommunikation erforschen" am 13.11.2014

Betz, Gregor

Abstract:
Wissenschaft ohne Methode ist keine Wissenschaft. Doch welche gilt es für was einzusetzen? Wie lassen sich etwa komplexe politische oder wissenschaftliche Diskurse rekonstruieren? Kurz, wie lässt sich Wissenschaftskommunikation in diesem Zusammenhang überhaupt erforschen? Der Philosoph Gregor Betz stellte am 13. November 2014 im Rahmen der Ringvorlesung "Wissenschaftskommunikation erforschen" eine Möglichkeit vor: die Argumentrekonstruktion. Anhand der Debatte um Geoengineering gab Betz einen Einblick in seine "methodische Werkstatt" und ihre Potenziale.

Open Access Logo


Zugehörige Institution(en) am KIT KIT-Bibliothek (BIB)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 09.02.2015
Erstellungsdatum 13.11.2014
Sprache Deutsch
DOI 10.5445/DIVA/2015-75
Identifikator KITopen-ID: 1000112823
Lizenz KITopen-Lizenz
Serie Ringvorlesung "Wissenschaftskommunikation erforschen", WS 2014/2015, Vorlesungen
Folge 1
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page