KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Ersatzfamilie - Studis suchen in WGs mehr als billiges Wohnen - Beitrag bei Radio KIT am 19.03.2015

Henning, Rebecca

Abstract:
Wohnungsknappheit und steigende Mieten - für viele Studierende ist die Suche nach einer bezahlbaren Unterkunft am Hochschulort zu einem Hindernislauf geworden. Mehr als ein Drittel wohnt deshalb in WGs, Tendenz steigend. Immerhin kann man auf diese Weise bis zu 20% der Mietkosten sparen. Nicht alle Bewohner einer WG aber sehen im gemeinschaftlichen Wohnen nur eine Zweckgemeinschaft. Für einige ist die WG geradezu eine Ersatzfamilie, eine emotionale Insel in der Anonymität des Studienalltags. Rebecca Henning hat mit WG-Bewohnern gesprochen, die mit dieser Form des Wohnens ganz bewusst ihre Freundschaften pflegen und weiterentwickeln wollen.

Open Access Logo


Zugehörige Institution(en) am KIT KIT-Bibliothek (BIB)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 22.05.2015
Erstellungsdatum 19.03.2015
Sprache Deutsch
DOI 10.5445/DIVA/2015-300
Identifikator KITopen-ID: 1000113007
Lizenz CC BY 3.0 DE
Serie KIT Campus : eine Stunde Neuigkeiten aus dem Karlsruher Institut für Technologie
Folge 381
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page